Kindheit und Jugend (1870-1899)

Geboren wurde Ernst August Merges am 3. März 1870 im kleinen Städtchen Malstatt-Burbach im Saarland.1 Seine Eltern stammten ursprünglich aus dem deutsch-schweizerischen Grenzgebiet. Sein Vater, Nikolaus Merges, war Fleischermeister und Autor eines Lehrbuchs der Wurst- und Fleischwarenfabrikation und eines Handbuchs für Fleischergesellen. Es waren unruhige Zeiten in denen August geboren wurde: Am 19. Juli 1870 erklärte der französische Kaiser Napoleon ...

Willkommen auf meinem Blog!

Seit mehreren Jahren beschäftige ich mich mit dem Leben und Wirken von August Merges, forsche zu seiner Biografie in Archiven und Bibliotheken und habe zahlreiches Material über ihn zusammengetragen. Obwohl August Merges in der Novemberrevolution 1918/19 im damaligen Land Braunschweig eine führende Rolle spielte, zum Vorsitzenden des Arbeiter- und Soldatenrates gewählt wurde und als Präsident der „Sozialistischen Republik Braunschweig“ kurze Zeit ...

Wer war August Merges?

Als „Robespierre der Braunschweiger Revolution“ bezeichnete ihn einmal ein Redakteur der Braunschweiger Landeszeitung. „Seine Rachsucht“ sei vielleicht nicht so ausgeprägt und „unnatürlich“  wie die seines Kollegen aus der großen französischen Revolution, seine Schmähsucht und sein Haß gegen alles Bürgerliche“ sei  aber „zweifellos ohne Grenzen.“ Ohne Zweifel war August Merges ein Radikaler, ein Revolutionär. Sein ganzes Leben stritt  er für eine ...